|| weihnachtsgeschenke für türsteher – christmas presents for bouncers

weihnachtsgeschenke_fur_tursteher

(English version below) Letztes Jahr gab es Weihnachtsgeschenke mit Türstehern, dieses Jahr gibt es Weihnachtsgeschenke für Türsteher. Man gönnt ihnen ja sonst nichts.

Es ist denkbar simpel: unauffällig sein.

Am Eingang nett sein und keine zeitraubenden Umstände machen. Sich ganz, ganz sicher sein, dass alle lustigen Antworten auf “Irgendwas Gefährliches dabei?” bereits viele, viele Male gemacht wurden und ein einfaches “Ja”/”Nein” ausreicht. Nicht vor die Theke kotzen. Keinen Streit suchen. Einfach mal keine Mädels angrabschen. Nicht davon ausgehen, dass man viel schlauer als der Türsteher ist und außerdem auch noch viel mehr Geld hat und deshalb über so einen “Loser-Job” erhaben ist. Kein Zivi sein. Keine Flaschen werfen. Nicht Stress anfangen, verlieren und dann die Polizei rufen. Nicht unerlaubt hinter die Bar/das DJ-Pult/die Kasse gehen.  Nicht Wildpinkeln auf dem Clubgelände. Nicht anspucken. Nicht rumtönen, dass man ja den Chef kennt. Keine Fotos vom Türsteher machen. Nicht beleidigen. Nicht im Club mit Drogen dealen. Nicht lärmempfindlicher Nachbar sein. Nicht die Sachen anderer Menschen klauen. Nicht mit “Ich versteh dich, aber…” längst beendete Diskussionen weiterführen wollen. Zügig gehen, sobald das Licht an ist und den Feierabend der Türsteher damit beschleunigen.

Erholsame Feiertage und frohe Bescherung!

||

I published a list of christmas presents with bouncers last year, so I will put a list of christmas presents for bouncers together this year. It’s their one and only treat.

It’s as simple as that: be ordinary.

Be nice at the entrance and don’t make a lot of fuss. Be very, very sure that all funny answers to “Anything dangerous with you?” have already been given many, many times before and that a minimalistic “yes”/”no” is totally fine. Don’t puke in front of the bar. Don’t start a fight. Don’t harass female guests for once. Don’t assume that you’re way smarter and richer than the bouncers and are way more valuable than somebody doing this “loser job”. Don’t be a cop in civvies. Don’t throw bottles. Don’t start a brawl, lose the brawl and then call the cops. Don’t go behind the bar/the dj-area/the till without permission. Don’t pee in public within the venue. Don’t spit at bouncers. Don’t boast that you’re friends with the club owner. Don’t take pictures of bouncers. Don’t insult bouncers. Don’t deal with drugs in the venue. Don’t be a neighbour who’s sensitive to noise. Don’t be a pickpocket. Don’t keep finished discussions with “I can see your point, but…” alive. Leave the venue as soon as the lights are switched on so bouncers can call it a day.

Happy holidays and don’t forget to hand out the presents!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s