|| urban-night-life goes print in stadtform!

releaseparty_stadtform

Über stadtnachacht.de wurde ich auf den Open Call von stadtform, einem neuen Magazin zu Themen der Stadt, aufmerksam. Thema der damals geplanten ersten Ausgabe: Stadt bei Nacht. Ich reichte überstürzt, weil deadlinedrüber einen Vorschlag ein und das fertige Resultat ist in der nun existenten ersten Ausgabe zu lesen. Vor 10 Tagen war ich bei der Releaseparty und konnte dort die Herausgeberinnen und ein paar der anderen AutorInnen kennenlernen. Und zum ersten Mal ein Element meiner Doktorarbeit gedruckt in den Händen halten.  Was für ein Abend!

Die Themen der Ausgabe sind breit gefächert: fotografische Arbeiten über Stadt bei Nacht, aktuelle und erinnerte Streifzüge durch die Großstadt bei Nacht, ein Interview mit den wunderbaren space and place, Berichte aus dem Stadtzentrum und der Peripherie und anderes stehen nebeneinander und sind Schlaglichter auf die Stadtnacht. Auf der Homepage gibt es darüber hinaus eine interaktive Arbeit “Großstadt der Lichter”, mit der man an ausgewählten Wiener Orten auf etwas andere Art ins Nachtleben eintauchen kann.

Mein Beitrag erzählt angelehnt an meine Feldforschung vom (Arbeits)Alltag von Türstehern (vergleichbar mit meinem Blogeintrag durch die nacht mit türstehern) und kann in der Printausgabe gelesen werden. stadtform ist nämlich ein reines Printmagazin und kann über die Homepage erworben oder nach Anbruch der Dunkelheit auf meiner Couch gelesen werden.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s